0

Berchtesgadener Land Bio
Frucht & Knusper Joghurt Himbeere mit Dinkel-Schoko-Balls

137 g Joghurt mild mit Himbeerzubereitung + 13 g Schoko-Getreidebällchen, 3,9% Fett im MilchanteilBio seit 1973
1,09 0,95
150g
23.0410.04 - 0.95€
ArtNr: 410153000282
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
6,33kg

Zutaten


Rechtliche Informationen
Weitere Informationen
Ursprung
Deutschland
Qualität
Naturland
mehr über Berchtesgadener Land Bio
Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG
Hockerfeld 5-8
D-83451 Piding
Tel: 08651-7004-0
Mail: info@molkerei-bgl.de
EG-Kontrollnummer: D-BY-M-037-20037-B


 Molkerei Berchtesgadener Land – die erste Bio-Molkerei Deutschlands 
 
Seit 1973 verarbeitet die Molkerei Berchtesgadener Land Bio-Milch und ist damit Deutschlands erste Bio-Molkerei. Vor 50 Jahren startete der Bio-Pionier mit fünf engagierten Landwirtsfamilien. Heute liefern 600 bäuerliche Bio-Betriebe aus der Alpenregion zwischen Watzmann und Zugspitze ihre Bio-Milch an die Molkerei. Am einzigen Produktionsstandort in Piding stellt die Molkerei Berchtesgadener Land aus der wertvollen Bio-Milch rund 50 Premiumprodukte in Demeter und Naturland-Qualität her.
 
1973 begann die Genossenschaftsmolkerei Bio-Milch separat zu erfassen. In einer Zeit, in der Bio weit weg vom Mainstream war. In der es keine Hashtags „bio“ gab und auch kein 30- Prozent-Bio-Anbau-Ziel der Politik. Die oberbayerische Molkerei hat als erste Molkerei Deutschlands mit Bio gestartet, weil sie den ökologischen Grundgedanken lebt. Für ihr Denken in Generationen und ihr Handeln im Einklang mit Mensch, Tier und Natur ist die Molkerei Berchtesgadener Land mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet worden.
„Wir sind stolz darauf als Vorreiter in der Branche die ökologische Landwirtschaft vorangetrieben zu haben und als Bio-Pionier heuer unser 50. Bio-Jubiläum zu feiern“, sagt Geschäftsführer Bernhard Pointner.
 
Von den 1.800 Landwirt:innen der Molkerei wirtschaften 600 ökologisch anerkannt – 100 Demeter- und 500 Naturlandhöfe liefern ihre Bio-Milch nach Piding. Grundprinzipien, die als typisch für Bio gelten, sind zu 100 Prozent in der Genossenschaft verankert. Nachhaltigkeit, Fairness, Tierwohl und Herkunft sind die Leitwerte der Molkerei Berchtesgadener Land.
Das Grundfutter der Kühe ist ganz natürlich Gras - auf der Weide, eingegrast im Stall oder haltbar gemacht als Heu oder Silage. Das und die schonende Verarbeitung der wertvollen Bio-Alpenmilch garantiert die Premiumqualität der Bio-Milchprodukte von Berchtesgadener Land.