Handseife Lavendel mit Dosierspender - BIO VOM LEYENHOF - Der Bio-Lieferservice für Bonn und Umgebung ...natürlich ökologisch

Handseife Lavendel mit Dosierspender

Eine milde, pflegende, flüssige Seife mit dem beruhigenden, klaren Duft des reinen Lavendels. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Handseife Lavendel mit Dosierspender
qualitaetqualitaetqualitaetqualitaet


4,89 €* / 300ml  
(1,63 € / 100ml)
-+

Marke
SONETT
Herkunft
Deutschland
Qualität
the vegan society, SCC - klimafreundlich, Natural Cosmetics Standard, CSE Standard
Ursprungsländer der Hauptzutaten
Diverse Länder
Allgemein
•Eine milde, pflegende, flüssige Seife mit dem beruhigenden, klaren Duft des reinen Lavendels für Hände, Gesicht und den ganzen Körper •Aus Pflanzenölen zu 100 % aus kontrolliert biologischem Anbau • Erhältlich: 300 ml, 1 Liter, 10 Liter
Inhaltsstoffe
Seife aus Olivenöl aus kontroll. biol. Anbau/biol.-dynam. Anbau > 30 % Seife aus Kokosöl aus kontroll. biol.Anbau 15–30 % Zuckertensid konventionell 5 – 15 % Pflanzlicher Alkohol (Äthanol), konventionell 1–5 % Pflanzliches Glycerin aus kontroll.biol.Anbau 1–5 % Citrat konventionell <1 % Äther. Lavendelöl und balsam. Zusätze aus kontroll. biol. Anbau/Wildsammlung < 1 % Gurjunbalsam < 1 % Wasser gewirbelt ad 100 %

Herstellung
BIOLOGISCHER ABBAU: SEIFE AUS PFLANZENÖLEN hat die unvergleichliche Besonderheit, unmittelbar nach dem Gebrauch mit dem im Abwasser stets vorhandenen Kalk eine Verbindung einzugehen. Dadurch neutralisiert sich die Seife selbst in ihrer oberflächenaktiven Wirkung (Primärabbau). Dieser Primärabbau geschieht innerhalb weniger Stunden. Die Kalkseife wird dann von Mikroorganismen zu 100 % zu Kohlendioxid und Wasser abgebaut (Sekundärabbau). Neben dem natürlichen GLYCERIN, das bei der Verseifung aus den Ölen frei wird, setzen wir zusätzlich noch pflanzliches Glycerin ein, das die Feuchtigkeit der Haut bindet. ÄTHANOL gliedert sich innerhalb weniger Stunden wieder in den Naturkreislauf ein. Beim Herstellprozess von ZUCKERTENSID wird aus den pflanzlichen Rohstoffen Stärke, Zucker und Fett Teile entnommen, die in ihrem natürlichen Strukturgefüge jedoch vollständig erhalten bleiben. Daher ist es für die Mikro-organismen relativ einfach, diese Tenside rasch und vollständig zu 100 % abzubauen. SEIFE und ZUCKERTENSID gelten nach OECD als leicht biologisch abbaubar.
Besonderheiten
Die Öle und die ätherischen Öle für diese Handseifen sind zu 100 % aus kontrolliert biologischem Anbau oder Wildsammlung. Das Kokosfett kommt aus einem Fair-Trade-Projekt in der Dominikanischen Republik. Das Olivenöl beziehen wir aus Kooperativen in Spanien, Italien und Griechenland.
Lagerungshinweis
Für Kinder unzugänglich möglichst zwischen 10° und 25°C lagern. Kurzfristige Temperatur Unter- bzw. Überschreitungen sind ohne Schaden für das Produkt möglich. Technische Daten: Dichte: (20 °C) ca. 1,02 g/cm3 pH-Wert: unverdünnt ca. 8,5–9,5

Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status
Kosmetikum
Saisonartikel
nein
Packungsart
Standardgröße
ph-Wert
~8,5 - 9,5

Qualität
Weitere Qualitätskriterien und Labels
CSE Standard, Natural Cosmetics Standard, SCC - klimafreundlich, the vegan society

Gesetzliche Angaben
Rechtlicher Hinweis Ergänzung
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Inverkehrbringer
Sonett GmbH, Mistelweg 1, D-88693 Deggenhausertal

Weitere Eigenschaften
vegan
ja
vegetarisch
ja
ohne tierische Inhaltsstoffe
ja
Kosmetik allergiegetestet
nein
Kosmetik mit dermatologisch bestätigter Hautverträglichkeit
nein
Kosmetik ohne Tierversuche
ja
nickelfrei
ja
ohne synthetische Duftstoffe
ja
ohne synthetische Farbstoffe
ja
ohne mineralische Öle und Silikone
ja
ohne Paraffine
ja
ohne Parfum
nein
frei von synthetischen Aromastoffen
ja
frei von synthetischen Konservierungsstoffen
ja
ohne Parabene
ja

Kosmetik Allergene
Kosmetik Allergene
Linalool

Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial
PE, PP
Verpackungsart
Spender

Sonstiges
Klimaschutz
STOP CLIMATE CHANGE


*Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten
Ein Auszug unseres Liefergebietes:
51061 Köln Höhenhaus 51065 Köln Buchheim 51109 Köln Brück 51149 Köln Gremberghoven 53121 Bonn Endenich 53177 Bonn Pennenfeld 53424 Remagen 53115 Bonn Poppelsdorf 53123 Bonn Duisdorf 51109 Köln Ostheim 53757 St. Augustin 53227 Bonn Limperich 53721 Siegburg 50679 Köln Deutz 51109 Köln Merheim 53115 Bonn Weststadt 53859 Niederkassel 53123 Bonn Lengsdorf 51103 Köln Merheim 53227 Bonn Küdinghoven 51145 Köln Porz 53560 Vettelschoß 53177 Bonn Bad Godesberg 51147 Köln Lind 53639 Königswinter 53129 Bonn Zentrum 53179 Bonn Lannesdorf 53842 Troisdorf Oberlar 53129 Bonn Poppelsdorf 53113 Bonn Poppelsdorf